Lussekatter


In diesem Jahr geht es in der der vorweihnachtlichen Backstube von Alexandra Frick tierisch zu. Gebacken werden sogenannte „Lussekatter“ – ein Hefegebäck, an dem vor allem Kinder ihre Freude haben. Die in Deutsch Luciakatzen genannten kleinen Hefeteilchen sehen wie kleine Kätzchen aus, die an kalten Tagen schön zusammengerollt vor dem Kamin liegen. In den nordischen Ländern, vor allem in Schweden, wird am 13. Dezember das Luciafest – das Fest des Lichtes - gefeiert. Traditionell bringen Kinder an diesem Tag ihren Eltern dieses Hefegebäck als Frühstück ans Bett. Durch den darin enthaltenen Safran haben Lussekatter eine gelbliche Farbe, ein Lichtblick an dunklen Tagen.

Was man braucht?
für ca. 14 Lussekatter
250 g Milch (ca. 30 Grad)
0,2 g getrocknete Safranfäden, fein zermahlen oder Safranpulver (gibt es im Gewürzfachhandel und in den meisten Gewürzregalen in guten Supermärkten)
500 g Weizenmehl 700
100 g Zucker
6 g Salz
1 Ei
17 g Bio-Hefe
80 g Butter (zimmerwarm)
1 Eidotter
1 EL Milch Rosinen oder Cranberries

Wie es geht?
Die Milch genau abwiegen und in eine Rührschüssel (kein Plastik, das verfärbt sich) geben. Den Safran hinzufügen und alles gut umrühren. Weizenmehl, Zucker, Salz, Ei und Bio-Hefe hinzufügen und alle Zutaten per Küchenmaschine oder von Hand zu einem glatten Teig geknetet. Zuerst sollte man ca. fünf Minuten langsam kneten, anschließend fünf Minuten auf höhere Stufe. Danach formt man den Teig zu einer Kugel und lässt ihn in einer Schüssel zugedeckt ungefähr eine Stunde gehen.

Anschließend teilt man den Teig in 70 g schwere Stücke und rollt diese zu ca. 25 cm lang Stränge. Die Stränge leicht bemehlen und S-förmig, also in die jeweils entgegengesetzte Richtung, zusammenrollen. Die entstandenen Schnecken mit einer Rosine oder einer Cranberry garnieren. Die fertig eingedrehten Lussekatter mit genügend Abstand zueinander auf ein Backblech legen und gut bedeckt ca. eine Stunde auf das doppelte Volumen gehen lassen.

Den Backofen kann man zwischenzeitlich auf 220°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Anschließend wird das Eigelb mit der Milch verquirlt und die Lussekatter damit bestrichen. Im vorgeheizten Backofen werden die Lussekatter nun bei 220°C für ca. 7 bis 10 Minuten goldbraun gebacken.









Kooperation mit den Vorarlberger Nachrichten  


Seit November 2021 erscheint wöchentlich ein saisoniales Backduft-Rezept in der Ausgabe der Heimat Bludenz in den Vorarlberger Nachrichten. Dabei möchte ich Menschen zu einer saisionalen, bewussten und genussvollen Küche inspirieren. Eine Sammlung aller erschienene Rezepte gibt es hier:





Rustikale Brötchen mit Sommersalat ︎︎︎

Apfel-Käsekuchen  ︎︎︎
               




Walnuss Brötchen  ︎︎︎

Herbstlicher Flammkuchen ︎︎︎

Faschingsbällchen ︎︎︎

Martinsbrezel  ︎︎︎

Schoko-Mandel-Spitzbuben  ︎︎︎

Walnuss-Zimt-
Röllchen ︎︎︎











Nikolausstäbe  ︎︎︎

Weihnachtsstern  ︎︎︎

einfache Joghurtbrötchen  ︎︎︎



Wurzelbrot  ︎︎︎

Vollkornbrot  ︎︎︎

Sternbrötchen ︎︎︎


Dinkel_Joghurt-
Laibchen ︎︎︎

Krustenmischbrot  ︎︎︎

Festtagsbrötchen  ︎︎︎


Dreikönigskuchen  ︎︎︎

Wurzelstangen  ︎︎︎


Faschingsdonuts  ︎︎︎

Valentinsherzle  ︎︎︎

Crostoli  ︎︎︎


Dinkelbrötchen ︎︎︎

Osterknoten ︎︎︎

Mini-Quiche ︎︎︎


Osterküken ︎︎︎

Süße Osterhäschen ︎︎︎

Vollkornbrot ︎︎︎


Buttermilch-Zopf  ︎︎︎

Rhabarber-Vanille-
Muffins ︎︎︎

Britische Teatime ︎︎︎

Nussherzen  ︎︎︎

Burgerbrötchen ︎︎︎

Grill-Brot-Sonne ︎︎︎


Biskuitrolle mit Holunderblüten ︎︎︎

Frühlingshafter Flammkuchen ︎︎︎

Sommerlicher Zitronenkuchen ︎︎︎


Fladenbrot ︎︎︎

Laugenkranz ︎︎︎

Brotstangen ︎︎︎


Flaumiger
Apfelkuchen ︎︎︎

Bayerisches Zupfbrot
mit Obazda ︎︎︎

Schokolade-Zwetschgen-
Kuchen ︎︎︎


Herbstliche Focaccia ︎︎︎

Einfacher Apfelkuchen  ︎︎︎


Schokoladenkuchen ︎︎︎

Saatenbrotstangen ︎︎︎

Nussstängile ︎︎︎

Weihnachtsbäckerei ︎︎︎


Vanille- und
Nougatgipfile ︎︎︎

Lebkuchen-Nikoläuse ︎︎︎

Saaten-Kastenbrot ︎︎︎


weihnachtlich Madeleines ︎︎︎


Dreikönigskuchen ︎︎︎


Emmerurkornbrötchen ︎︎︎


Dänischer Kaffeekuchen ︎︎︎

Mini-Brandteigkrapfen ︎︎︎

Faschingskrapfen ︎︎︎


Schaumrollen ︎︎︎

Linzerherz ︎︎︎

Pizzakranz “bella italia” ︎︎︎


Fruchtiger Frühlingszopf  ︎︎︎