Pizzakranz “bella italia”


Feste begleiten einem das ganze Jahr über. Für die verschiedenen Anlässe backe ich gerne meinen Pizza-Kranz „bella italia“. Sei es ein Geburtstag, ein Jubiläum oder einfach ein gemütliches zusammensitzen am Abend: Dieser Kranz mit fruchtiger Tomatensauce, Parmesan, Pinienkernen und Kräutern schmeckt allen. Perfekt zum Teilen ist dieses Partyfood ganz einfach selbstgemacht und kann sowohl warm, als auch kalt genossen werden.

Was man braucht?
für einen Pizzakranz

Teig
300 g Wasser (22°C)
460 g Weizenmehl 700
40 g Hartweizengrieß
10 g Bio-Hefe
12 g Salz
15 g Olivenöl

150 – 200 g Tomatensauce
20 g Pinienkerne
Parmesan
Italienische Kräuter

Wie es geht?
Das Wasser wird genau abgewogen und in eine Rührschüssel gegeben. Die restlichen Zutaten, außer dem Salz und Öl, werden hinzugefügt und alles wird per Küchenmaschine oder von Hand zu einem glatten Teig geknetet. Zuerst wird ca. 5 Minuten langsam geknetet, anschließend 10 Minuten auf höhere Stufe. Nach 5 Minuten gibt man das Salz und das Öl dazu und knetet alles gut durch. Danach wird der Teig zu einer Kugel geformt und man lässt ihn in einer Schüssel zugedeckt ungefähr eineinhalb Stunden bei Raumtemperatur gehen.

Der Teig wird auf eine mit Roggenmehl bemehlte Arbeitsfläche gelegt und zu einem Rechteck ausgerollt (50 x 30 cm). Die Tomatensauce wird dünn auf den Teig gestrichen. Anschließend werden die Pinienkerne, den Parmesan und die italienischen Kräuter darauf verteilt. Dann wird der Teig von der langen Seite her aufgerollt und zu einem Ring geformt. Die Enden werden dabei gut verschlossen.

Die Teigkranz wird mit der Naht nach unten auf eine mit Backpapier belegtes Blech gelegt und mit einem scharfen Messer werden ca. 2 cm dicke Scheiben geschnitten. Beim Schneiden wird darauf geachtet, dass man die Scheiben nicht ganz durchschneidet. Jede Scheibe wird nun so gedreht, dass die Schnittfläche nach oben zeigt. Zugedeckt etwa 30 Minuten rasten gelassen. Den Backofen kann man zwischenzeitlich auf 230°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

Nach der Rastzeit wird der Kranz in den Ofen geschoben. Die Temperatur im vorgeheizten Backofen wird sofort auf 220°C reduziert und der Kranz wird für ca. 20 Minuten mit viel Dampf gebacken.

Eine Kooperation mit den Vorarlberger Nachrichten.







Kooperation mit den Vorarlberger Nachrichten  


Seit November 2021 erscheint wöchentlich ein saisoniales Backduft-Rezept in der Ausgabe der Heimat Bludenz in den Vorarlberger Nachrichten. Dabei möchte ich Menschen zu einer saisionalen, bewussten und genussvollen Küche inspirieren. Eine Sammlung aller erschienene Rezepte gibt es hier:





Rustikale Brötchen mit Sommersalat ︎︎︎

Apfel-Käsekuchen  ︎︎︎
               




Walnuss Brötchen  ︎︎︎

Herbstlicher Flammkuchen ︎︎︎

Faschingsbällchen ︎︎︎

Martinsbrezel  ︎︎︎

Schoko-Mandel-Spitzbuben  ︎︎︎

Walnuss-Zimt-
Röllchen ︎︎︎











Nikolausstäbe  ︎︎︎

Weihnachtsstern  ︎︎︎

einfache Joghurtbrötchen  ︎︎︎



Wurzelbrot  ︎︎︎

Vollkornbrot  ︎︎︎

Sternbrötchen ︎︎︎


Dinkel_Joghurt-
Laibchen ︎︎︎

Krustenmischbrot  ︎︎︎

Festtagsbrötchen  ︎︎︎


Dreikönigskuchen  ︎︎︎

Wurzelstangen  ︎︎︎


Faschingsdonuts  ︎︎︎

Valentinsherzle  ︎︎︎

Crostoli  ︎︎︎


Dinkelbrötchen ︎︎︎

Osterknoten ︎︎︎

Mini-Quiche ︎︎︎


Osterküken ︎︎︎

Süße Osterhäschen ︎︎︎

Vollkornbrot ︎︎︎


Buttermilch-Zopf  ︎︎︎

Rhabarber-Vanille-
Muffins ︎︎︎

Britische Teatime ︎︎︎

Nussherzen  ︎︎︎

Burgerbrötchen ︎︎︎

Grill-Brot-Sonne ︎︎︎


Biskuitrolle mit Holunderblüten ︎︎︎

Frühlingshafter Flammkuchen ︎︎︎

Sommerlicher Zitronenkuchen ︎︎︎


Fladenbrot ︎︎︎

Laugenkranz ︎︎︎

Brotstangen ︎︎︎


Flaumiger
Apfelkuchen ︎︎︎

Bayerisches Zupfbrot
mit Obazda ︎︎︎

Schokolade-Zwetschgen-
Kuchen ︎︎︎


Herbstliche Focaccia ︎︎︎

Einfacher Apfelkuchen  ︎︎︎


Schokoladenkuchen ︎︎︎

Saatenbrotstangen ︎︎︎

Nussstängile ︎︎︎

Weihnachtsbäckerei ︎︎︎


Vanille- und
Nougatgipfile ︎︎︎

Lebkuchen-Nikoläuse ︎︎︎

Saaten-Kastenbrot ︎︎︎


weihnachtlich Madeleines ︎︎︎


Dreikönigskuchen ︎︎︎


Emmerurkornbrötchen ︎︎︎


Dänischer Kaffeekuchen ︎︎︎

Mini-Brandteigkrapfen ︎︎︎

Faschingskrapfen ︎︎︎


Schaumrollen ︎︎︎

Linzerherz ︎︎︎

Pizzakranz “bella italia” ︎︎︎


Fruchtiger Frühlingszopf  ︎︎︎

Frühlingsbrötchen ︎︎︎

Osterhasen Gugelhüpfle ︎︎︎

Eierlikör-Schokoladen-
Schnecken ︎︎︎

Sesam- und Mohnzöpfle ︎︎︎

Erdbeerkuchen ︎︎︎