Fladenbrot


Wie wäre es mit einem leckeren Brot zum Dippen, Füllen oder Belegen? Mit nur wenigen Zutaten zaubert Alexandra von Backduft heute ein luftiges Fladenbrot mit einer zarten Kruste. Lauwarm schmeckt es besonders gut und lässt sich wunderbar zu sommerlichen Salaten, Gegrilltem oder einem Dipp kombinieren.

Was man braucht?
für ein Fladenbrot

Teig
200 g Wasser
20 g Olivenöl
400 g Weizenmehl 700
10 g Bio-Hefe
50 g Bio-Naturjoghurt
12 g Salz
5 g Zucker
5 g Backmalz

1 EL Olivenöl
1 EL Milch
Schwarzer Sesam

Wie es geht?

Alle Zutaten, außer dem Olivenöl, werden in eine Rührschüssel gegeben und per Küchenmaschine oder von Hand ca. 5 Minuten langsam geknetet. Anschließend das Olivenöl dazugeben und weitere 5 Minuten langsam geknetet. Dann weitere 5 Minuten auf schneller Stufe zu einem glatten Teig kneten. Der Teig ist eher weich, er sollte sich aber vom Schüsselrand vollständig lösen.

Danach formt man den Teig zu einer Kugel und lässt ihn in einer Schüssel zugedeckt ungefähr zwei Stunden bei Raumtemperatur gehen. Nach 20 Minuten wird der Teig gedehnt und gefaltet (hochziehen und einschlagen – von allen vier Seiten). Dieser Vorgang wird nach 40 Minuten noch einmal wiederholt. Das Aufziehen des Teiges sorgt für mehr Stabilität im Gebäck.

Der Teig wird auf eine mit Roggenmehl bemehlte Arbeitsfläche gelegt. Nun wird der Teig vorsichtig mit den Fingern zu einem runden Fladen gezogen (Durchmesser ca. 30 - 35 cm). Es ist wichtig, den Teig nicht auszurollen, sondern nur zu ziehen, damit die Luft im Teig bleibt. Dann lässt man das Fladenbrot etwa 20 Minuten zugedeckt rasten.

Den Backofen kann man zwischenzeitlich auf 250°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

Das Olivenöl und die Milch werden miteinander verrührt und auf den Teig gestrichen. Anschließend wird er je nach Belieben mit schwarzem Sesam bestreut. Mit einem Pizzaschneider oder einem Messer wird vor dem Backen ein Schachbrettmuster eingeschnitten.

Nun wird das Fladenbrot in den Ofen geschoben. Die Temperatur wird auf 240°C Ober- und Unterhitze reduziert und das Fladenbrot wird für ca. 15 Minuten ohne Dampf gebacken.


Eine Kooperation mit den Vorarlberger Nachrichten.







Kooperation mit den Vorarlberger Nachrichten  


Seit November 2021 erscheint wöchentlich ein saisoniales Backduft-Rezept in der Ausgabe der Heimat Bludenz in den Vorarlberger Nachrichten. Dabei möchte ich Menschen zu einer saisionalen, bewussten und genussvollen Küche inspirieren. Eine Sammlung aller erschienene Rezepte gibt es hier:





Rustikale Brötchen mit Sommersalat ︎︎︎

Apfel-Käsekuchen  ︎︎︎
               




Walnuss Brötchen  ︎︎︎

Herbstlicher Flammkuchen ︎︎︎

Faschingsbällchen ︎︎︎

Martinsbrezel  ︎︎︎

Schoko-Mandel-Spitzbuben  ︎︎︎

Walnuss-Zimt-
Röllchen ︎︎︎











Nikolausstäbe  ︎︎︎

Weihnachtsstern  ︎︎︎

einfache Joghurtbrötchen  ︎︎︎



Wurzelbrot  ︎︎︎

Vollkornbrot  ︎︎︎

Sternbrötchen ︎︎︎


Dinkel_Joghurt-
Laibchen ︎︎︎

Krustenmischbrot  ︎︎︎

Festtagsbrötchen  ︎︎︎


Dreikönigskuchen  ︎︎︎

Wurzelstangen  ︎︎︎


Faschingsdonuts  ︎︎︎

Valentinsherzle  ︎︎︎

Crostoli  ︎︎︎


Dinkelbrötchen ︎︎︎

Osterknoten ︎︎︎

Mini-Quiche ︎︎︎


Osterküken ︎︎︎

Süße Osterhäschen ︎︎︎

Vollkornbrot ︎︎︎


Buttermilch-Zopf  ︎︎︎

Rhabarber-Vanille-
Muffins ︎︎︎

Britische Teatime ︎︎︎

Nussherzen  ︎︎︎

Burgerbrötchen ︎︎︎

Grill-Brot-Sonne ︎︎︎


Biskuitrolle mit Holunderblüten ︎︎︎

Frühlingshafter Flammkuchen ︎︎︎

Sommerlicher Zitronenkuchen ︎︎︎


Fladenbrot ︎︎︎

Laugenkranz ︎︎︎

Brotstangen ︎︎︎


Flaumiger
Apfelkuchen ︎︎︎

Bayerisches Zupfbrot
mit Obazda ︎︎︎

Schokolade-Zwetschgen-
Kuchen ︎︎︎


Herbstliche Focaccia ︎︎︎

Einfacher Apfelkuchen  ︎︎︎


Schokoladenkuchen ︎︎︎

Saatenbrotstangen ︎︎︎

Nussstängile ︎︎︎

Weihnachtsbäckerei ︎︎︎


Vanille- und
Nougatgipfile ︎︎︎

Lebkuchen-Nikoläuse ︎︎︎

Saaten-Kastenbrot ︎︎︎


weihnachtlich Madeleines ︎︎︎


Dreikönigskuchen ︎︎︎


Emmerurkornbrötchen ︎︎︎


Dänischer Kaffeekuchen ︎︎︎

Mini-Brandteigkrapfen ︎︎︎

Faschingskrapfen ︎︎︎


Schaumrollen ︎︎︎

Linzerherz ︎︎︎

Pizzakranz “bella italia” ︎︎︎


Fruchtiger Frühlingszopf  ︎︎︎

Frühlingsbrötchen ︎︎︎

Osterhasen Gugelhüpfle ︎︎︎

Eierlikör-Schokoladen-
Schnecken ︎︎︎

Sesam- und Mohnzöpfle ︎︎︎

Erdbeerkuchen ︎︎︎